Einblick in die Ausbildung – Brandbekämpfung

Beim heutigen Übungsdienst der FF Weyhausen stand der Umgang mit der Wärmebildkamera und Schlauchtraining auf dem Plan.
Mit der Wärmebildkamera mussten unterschiedliche Wärmequellen im Unterrichtsraum gefunden werden.
Beim Schlauchtraining ging es darum C und B Schläuche einfach oder doppelt gerollt, gezielt auf eine Reihe von 4 Pylonen
auszurollen, was nicht so einfach ist wie es aussieht.

Am Ende des Dienstes gab es noch eine kleine Gruppenaufgabe bei der sich die gute Zusammenarbeit unserer Kameraden zeigte.Hierbei musste ein Ball aus einer Kiste in einen Eimer transportiert werden.
Die Schwierigkeit war dies durfte nur mit Mitteln geschehen, die unser LF 10/6 mitführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert